Ny Hary Deutschland e.V.

Jugendzentrum ALABRI

NY HARY Deutschland e.V. leistet Hilfe zur Selbsthilfe - in dem wir die Grundversorgung von Mädchen und Jungen aus ländlichen Gegenden auf Madagaskar sichern, um ihnen damit den Zugang zu Schulbildung zu ermöglichen. Zusätzlich schulen wir die Jugendlichen durch Vorleben auf unserem Gelände in einer Vielzahl außerschulischer Themen, wie z.B. Hygiene, Energie-/Wasserversorgung, Erhalt der Umwelt. 

Tätigkeitsschwerpunkte:

Viele Schüler/-innen auf Madagaskar müssen ihre Familien verlassen, um in der nächstliegenden Stadt die Schule besuchen zu können. Die Kinder leben auf sich alleine gestellt. Unser Jugendzentrum ALABRI stellt einen sicheren Zufluchtsort für solche Schüler dar. Unsere Schülerspeisung (200 Kindern pro Tag) und unser Schülerwohnheim, stellen die elementare Grundversorgung, wie ausgewogene Mahlzeiten, ein sicheres Dach über dem Kopf und medizinische Versorgung, sicher. Unsere außerschulischen Aktivitäten, unter anderem Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung, Sport, Kultur, Berufsorientierung, nachhaltiger Ackerbau und Kampf gegen Korruption tragen zur Persönlichkeitsentwicklung bei.

Stärken:

Hilfe für benachteiligte Schüler auf Madagaskar durch professionelle Projektleitung.

Kontakt:

Ny Hary Deutschland e.V.
Esslinger Steige 16
73230 Kirchheim unter Teck
Deutschland
http://www.ny-hary.de

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen