Home of Smile e.V.

1 Euro für 1 warme Mahlzeit für 1 Straßenkind

Home of Smile betreibt in der Nähe von Embu in Kenia ein Haus, welches als private Schule (Kindergarten und Vorschule) für Kinder aus sozial schwachen Familien genutzt wird. Durch Corana sind alle Schulen geschlossen und dürfen erst wieder im Januar 2021 öffnen. Die Kinder hatten während der Schulzeit immer auch eine warme Mahlzeit am Tag. Diese ist seit März weggefallen. In Embu und Umgebung leben ca. 230 Straßenkinder und Jugendliche die registriert sind. Sie haben kein Zuhause oder niemanden der sie fördert. Angehörige sind oft krank, oder Drogen-und oder Alkoholabhängig. Diesen jungen Menschen stellt Home of Smile eine warme Mahlzeit pro Tag zur Verfügung. Gekocht und die Essensausgabe findet vor Ort in den Rescue Centern der angelanischen und der katholische Kirche statt. Alle Beteiligten sind freiwillige Helfer.
Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen langfristig eine feste Anlaufstelle zu bieten, einen strukturierten Tagesablauf zu integrieren und sie für die Schule zu begeistern. In der Zeit, in der das Projekt schon läuft, durften wir  schon einige positive Erfahrungen sammeln, die uns in unserer Arbeit bestätigen. Für die Anschaffung der Lebensmittel sind wir auf Spenden angewiesen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen