flying cats e.V.

Medizinische Versorung von Notfallkatzen auf Rhodos

Seit 2012 führen die flying cats e.V. Kastrationsaktionen auf der Insel Rhodos durch. Dabei werden jährlich ca. 2.000 Straßentiere kastriert. Im Rahmen der Aktionen werden uns auch sehr viele Notfälle gebracht: Verletzte Tiere, Kitten ohne Mutter, kranke, schwer verunfallte Tiere, die wir nicht einfach wieder zurück auf die Straße entlassen können. Sie alle benötigen langwierige Behandlungen, oft auch Operationen und müssen bei lokalen Tierärzten wochenlang untergebracht werden. Um diese "Nachsorge" zu unseren Kastrationsaktionen auch in Zukunft zusichern zu können, benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen