Bowspirit Kids gemeinnützige GmbH

Kindertränen in Freudentränen verwandeln

Was geschieht mit einem Kind, wenn es ernsthaft erkrankt und sich langwierigen Therapien unterziehen muss? Was sind die Folgen für die sog. "Schattenkinder", wenn ihr Geschwisterkind oder ein Elternteil ernsthaft erkrankt?
Die einfache und doch so erschreckende Antwort ist, dass die Kindheit verloren geht. - Sie ist für immer weg und man kann als Erwachsener nichts dagegen tun. - Oder vielleicht doch…

Kommt ein erkranktes Kind nach der Akutversorgung und als "medizinisch geheilt" zurück in die Familie, dann wird dort versucht, schnell zum Alltag zurückzukehren. Es fehlt nach monatelangem Ausnahmezustand schlicht die Kraft, sich mit dem Geschehenen auseinanderzusetzen! Das Erlebte bleibt aber weiter "unsortiert" in der Vita der Kinder. Entsprechende psychologische Reha-Maßnahmen gibt es für sie nicht.

Diese bestehende Lücke in den Sozialsystemen wollen wir schließen. Die Kinder sollen Frieden mit ihrem Schicksal schließen können.

Unseren Gästen soll daher ein ganz besonderes Angebot unterbreitet werden - eine Seereise, die sie in eine gesunde Zukunft führt und eine neue Etappe auf ihrer Lebensreise eröffnet. Ein Schiff kann nämlich Grenzen überwinden - Grenzen zwischen Ländern, zwischen Land und Meer, aber auch zwischen dem Verharren im Trauma und einer friedvollen Seele.

Die dauerhafte Finanzierung der Anschaffung unseres Schiffes und den Betrieb, d.h. die Durchführung und Betreuung der Seereisen mit den Kindern, möchten wir gerne u.a. mit Ihrer Unterstützung zustande bringen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen